Cavalor Superforce

Pure Power, für Höchstleistungen

Extended information


Hinweise für uns

Cavalor Superforce immer neben reichlich (mindestens 5 kg pro Tag) Heu und Stroh geben. Tägliche Menge pro Tier: Mittlere Arbeit - max. 600 g pro 100 kg Lebendgewicht Schwere Arbeit - max. 800 g pro 100 kg Lebendgewicht. Die Tagesration hängt von der Leistung, Rasse und Raufutterration ab.

Verpackung

20 kg Sack

FAQ

Can I feed my jumper Superforce and if so, how much?
When a riding horse or a jumper reacts a tad too phlegmatically to Perfomix, Superforce can be included as part of ration. One good way is to substitute half of the ration with Superforce, from three days up to one week before a competition. In a matter of just a few days, this will cause the horse to start training with more vigor and without tiring quite as quickly. A usable standard is to substitute 1.5 to 2 kilos of regular rations with Superforce. This method achieves its peak effect after 3 to 5 weeks. Feeding horses that are not worked on a daily basis too much Superforce will prove detrimental. This may cause an overburdened liver, with the horse losing condition.
Can I feed a horse that is too thin Superforce?
Superforce is not the appropriate feed to make a horse gain weight. The right mix for this is a combination of Probreed and Top Action, because of the proper proportion of amino acids the two contain.
Can I feed a dressage horse that is required to perform upper-level work Superforce?
Endurix is the feed that is best suited for this purpose. The vitamin and fat content is more aligned to the demands made of a dressage horse. Superforce contains a high level of oats and, combined with a high fat content, this promotes the level of relaxation and calmness demanded of dressage horses. Superforce was developed to provide the horse with the energy boost required to perform at the height of its powers for just a brief period of time. Dressage, on the other hand, requires peak power over an extended time period. That is why including Endurix as part of the ration is better suited to achieve this.

Erfahrungsberichte

Nancy Later, Dressur-Champion
„Cavalor-Futter ist ein absoluter Traum! Ich habe mit meinen Pferden in Europa gelebt und das natürliche Futter, das es dort gibt, hat dafür gesorgt, dass sie fantastisch aussahen und sich auch so fühlten. Zurück an der amerikanischen Ostküste war es dann ein Problem, eine gesunde Getreidemischung ohne die ganzen verarbeiteten Zusatzstoffe zu finden. Die schmackhaften Futtermittel von Cavalor lieben meine Pferde. Sie sorgen für Ausdauer und Kraft für das Training, verursachen aber keine Konzentrationsprobleme oder Energieschübe. Ich weiß, dass das Futter gesund, nahrhaft und genau auf den komplexen Verdauungsapparat von Pferden abgestimmt ist, und das ist ein gutes Gefühl. Mit Futter von Cavalor sehen alle meine Pferde - vom 3jährigen bis zum 21jährigen Grand-Prix-Pferd - strahlend und kräftig aus und fühlen sich hervorragend.“
Martha Bennett, Tierärztin
„Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen. Mein Vater war Pferdearzt und ich habe immer eigene Pferde gehabt. An der Auburn University habe ich meinen BS in Tierwissenschaften und meinen Doktor in der Veterinärmedizin gemacht. Seit 12 Jahren bin ich als Tierärztin tätig. Als ich vor sechs Jahren mit dem Polosport angefangen habe, habe ich meinen Pferden Purina Strategy gefüttert. Ich habe dem Unternehmen vertraut und kannte ihre Untersuchungen im Bereich der Tierernährung. Meinen Kunden empfehle ich häufig, die Ernährung der Tiere nur dann umzustellen, wenn es einen guten Grund gibt. Deshalb war ich auch selbst mit Änderungen sehr zurückhaltend. Vor einem Jahr hat mich dann eine Vertreterin auf Cavalor angesprochen. Da es meinen Ponys hervorragend ging, war ich an einer Umstellung nicht sehr interessiert. Ich blieb mit Libby in Kontakt, habe selbst etwas recherchiert und angefangen, mein Programm zu überdenken. Ich hatte einige ältere Pferde, eines, das nur schwer sein Gewicht halten konnte, und noch eines, das bei Pellets häufig würgte, wenn sie nicht ganz langsam gefüttert wurden. Vielleicht ging es ihnen doch nicht so hervorragend. Vor drei Monaten habe ich alle meine Pferde auf Cavalor umgestellt und bin absolut begeistert. Ich brauche jetzt keine Ergänzungsmittel mehr. Die dünnen Pferde haben trotz des Winters an Gewicht zugelegt. Und Würgeanfälle gibt es überhaupt nicht mehr. Gut finde ich auch, dass die Pferde es so gern mögen. Sogar diejenigen, die vorher keine guten Fresser waren, warten jetzt ungeduldig auf die Fütterung. Vielen Dank, Cavalor, für eure Leistung im Bereich der Pferdenahrung und Danke auch an meine Cavalor-Vertreterin Libby Cifuni dafür, dass sie mich überzeugt hat, zu wechseln.”
Andy Blalock, Profi-Westernreiter
„Mir ist unter anderem aufgefallen, dass Cavalor wirklich gut riecht. Seitdem ich meinen beiden Barrel-Pferden Cavalor® SuperForce gebe, wachsen Schweif und Mähne schneller. Das war zuvor ein Problem. Bei einem der beiden wuchs der Schweif einfach nicht. Ich habe außerdem bemerkt, dass sich die Ausdauer verbessert hat und auch die Sauerstoffwerte haben sich erhöht. Die Pferde können jetzt bei Prüfungen viel mehr leisten. Bei meinem Palomino hat sich die Zeit um eine halbe Sekunde verbessert und das liegt nur am Futter.“ Andy Blalock, Profi-Westernreiter
Dallas Wedel, Professional Reining Trainer

"My horses seem calmer with the right amount of energy on Cavalor feed. They clean the feed right up!" Dallas Wedel, Professional Reining Trainer

Tatiana Gabrush, Managerin der internationalen Turnier-Springreiterin Brianne Goutal
„Bei einer Art Versuch habe ich zwei unserer Pferde umgestellt. Eines davon war Briannes ältestes Pferd, das jetzt 17 Jahre alt ist. Er konnte nur schwer sein Gewicht halten, ohne fett zu werden. Wir stellten ihn auf Cavalor® Strucomix Senior und Cavalor® Perfomix um und haben Cavalor® SuperForce ergänzt. Schon beim Fell war die Veränderung verblüffend. Wir hatten alles versucht, auch Omega-3-Fettsäuren. Jetzt ist er schön gesprenkelt und nicht mehr so mausbraun. Er sieht genauso gut aus, wie unser Hengst, das sagt schon genug.”
Noch eine Erfolgsgeschichte von Carol Wilson und Ted Alexander
„Ted und ich möchten uns bei Peter Bollen, dem Gründer von Cavalor bedanken. Durch ihn ist uns vieles klar geworden. Vor allem aber hat er uns gezeigt, wie wir unseren Pferden helfen können, optimale Leistungen zu erbringen. Mit der Fütterung von Cavalor-Produkten haben wir gute Erfolge erzielt. Zuerst haben wir die Futtermittel verwendet und diese dann, wie empfohlen, ergänzt. Wir haben Endurix mit Super Force, An Energy Boost, Take It Easy und FreeBute Pro gefüttert. Zwei Siege! Und das, obwohl die Aussichten eher schlecht waren. Die Wettquoten waren nicht sehr gut, beide auf den letzten Plätzen. Aber unsere Pferde sind wie Pfeile aus den Startboxen geschossen und haben keinerlei Schwäche gezeigt. A Rare Corona hat seine Bestzeit um vier Zehntel verbessert und mit 93 seinen besten Speed Index erreicht. Ivolene hat es nicht ganz geschafft, aber er lag vor einigen sehr starken Pferden. Wie gesagt, er war auf den letzten Platz gesetzt. Das ist so fantastisch und aufregend und wir sind so dankbar. Mehr brauche ich wohl nicht zu sagen. Vielen Dank, Peter. Hoffentlich treffen wir uns mal wieder. Immer eine Freude, sich mit tollen Leuten zu unterhalten.“ Wir freuen uns sehr, dass Carol Wilson und Ted Alexander bei ihren Pferden mit Endurix, SuperForce, An Energy Boost, Take It Easy und FreeBute Pro so große Erfolge erzielen konnten. Alles Gute für die Zukunft!

weitere Informationen & Ausbildung

See Product Data Sheet