Cavalor Pianissimo

Für “heisse” Pferde und Ponys, die es ruhiger angehen lassen sollen

Extended information


Hinweise für uns

Cavalor Pianissimo immer neben reichlich (mindestens 5 kg pro Tag) Heu und Stroh geben. Tägliche Menge pro Tier: Erhaltung - max. 400 g pro 100 kg Lebendgewicht Leichte Arbeit - max. 500 g pro 100 kg Lebendgewicht Mittlere Arbeit - max. 650 g pro 100 kg Lebendgewicht. Die Tagesration hängt von der Leistung, Rasse und Raufutterration ab.

Verpackung

20 kg Sack und 500 kg XL-Box

FAQ

Can I combine Cavalor calming supplements with Cavalor Pianissimo feed?
Cavalor Pianissimo is a complete feed specially formulated for easily excitable horses. This feed can be given on a daily basis. If the effect does not suit your horse's needs try usin a Cavalor calming supplement. F.ex. Cavalor Calm, Cavalor Take It Easy or Cavalor SoZen depending on the type of stress observed.
Can I combine Cavalor Pianissimo and Cavalor Endurix?
Cavalor Endurix will provide your horse with long lasting energy and Cavalor Pianissimo will calm your horse down without obstructing his focus. For example, this ration mix is ideal for Eventing horses that need energy for cross country and more focus for Dressage.
What should I feed my horse to promote a calmer temperament?
The first thing to do is to cut back on the oats and the wheat. Protein levels too must be re-evaluated. Other than that, feed the horse hay freely with extra crude fiber, as well as softened beet pulp and flax chaff. Some herbs will also produce good results. A range of supplements can also be considered. For example, extra vitamin B1 has a relaxing effect in high doses. Magnesium acetate reduces stress, and tryptophan - an amino acid - also has a stress-inhibiting effect in certain concentrations. These products and specific compositions are all available as part of the Pianissimo feed and the Cavalor Calm feed supplement.
What type of feed is Pianissimo?
Pianissimo is the proper feed for horses that require a feed concentrate that is low in protein. Pianissimo has a very low 7.5 % protein content and supplies sufficient energy to power a sport horse, ensuring that protein-sensitive horses do not get swollen legs or stiff muscles. This makes it possible to engage in normal activities with these animals. Nor will these horses be prone to profuse sweating. White sweat is an indication of too much protein in the ration. The best way to address this is to feed the animal a combination of feed concentrate and stalky hay – not silage grass, which usually has a much higher protein content.
Will feeding Pianissimo make my horse too weak?
Pianissimo contains an anti-stress product (Cavalor Calm). This relieves tension and stress, which makes for a more settled ride on the horse or a better-behaved driving horse. The horse will not look sluggish or drowsy and will exert the effort to do as asked. A more settled attitude will enable the horse to perform to a better standard, as the energy is dosed to promote that effect.

Erfahrungsberichte

Raf Kooremans über Cavalor Pianissimo
„In den letzten paar Wochen habe ich mit Push Play hart trainiert. Das zahlt sich jetzt langsam aus. Beim Springen war er oft sehr ängstlich und hatte Panik. Deshalb haben wir ihm Cavalor Pianissimo gegeben. Es wurde speziell zur Beruhigung von nervösen und ängstlichen Pferden entwickelt. Der Unterschied ist deutlich. Push Play springt jetzt im Wettkampf genauso wie zu Hause, und das ist großartig.”
Lacey Messick
Rosey bekommt Cavalor Pianissimo und es hilft ihr nicht nur, während der Showsaison konzentriert zu bleiben. Ich brauche mir außerdem nie Sorgen darum zu machen, dass sie auf Reisen nicht frisst. Bei so einer starrsinnigen und frechen Stute ist es schon allein deshalb Gold wert. Bei all den Reisen, die wir während der Saison unternehmen, und den hohen Anforderungen, die ich an Rosey stelle, will ich mir nicht auch noch um ihr Futter Sorgen machen müssen. Dank Cavalor ist das auch nicht nötig.
Therese Evans
Ein vor Kurzem eingeführtes Pferd zeigte nach einer Impfung eine unerwartete Immunreaktion. Mein Tierarzt riet mir zu einer Ernährung mit weniger Protein und einer geringeren Getreideverwertung, die näher an der natürlichen Nahrung ist. Und hier kam Cavalor ins Spiel. Ich habe mich an einen Händler gewandt, der mich an eine regionale Vertreterin verwiesen hat. Sie hat mir Pianissimo empfohlen und Kontakt mit dem Unternehmensgründer Peter Bollen aufgenommen. Dieser hat die Situation des Pferdes mit Tierärzten der Universität Gent besprochen und weitere Tipps gegeben. WOW, was für ein unglaubliches Unternehmen! Vor Kurzem haben wir jetzt begonnen, die Ernährung des Pferdes gemäß den Empfehlungen umzustellen. Auf die Ergebnisse bin ich schon gespannt. Vielen herzlichen Dank für die Hilfe und die Unterstützung bei der Arbeit an der Zukunft dieses unglaublichen Pferdes!
Nancy Later, Dressur-Champion
„Cavalor-Futter ist ein absoluter Traum! Ich habe mit meinen Pferden in Europa gelebt und das natürliche Futter, das es dort gibt, hat dafür gesorgt, dass sie fantastisch aussahen und sich auch so fühlten. Zurück an der amerikanischen Ostküste war es dann ein Problem, eine gesunde Getreidemischung ohne die ganzen verarbeiteten Zusatzstoffe zu finden. Die schmackhaften Futtermittel von Cavalor lieben meine Pferde. Sie sorgen für Ausdauer und Kraft für das Training, verursachen aber keine Konzentrationsprobleme oder Energieschübe. Ich weiß, dass das Futter gesund, nahrhaft und genau auf den komplexen Verdauungsapparat von Pferden abgestimmt ist, und das ist ein gutes Gefühl. Mit Futter von Cavalor sehen alle meine Pferde - vom 3jährigen bis zum 21jährigen Grand-Prix-Pferd - strahlend und kräftig aus und fühlen sich hervorragend.“
Sabrina Frye, Cavalor Champion
Ich habe Fotos von meiner 13jährigen APHA-Stute Bergen Bar Bunny, Tiara genannt, vor und nach der Fütterung mit Cavalor angehängt. Wenn noch jemand zweifelt, ob Cavalor-Futter sich positiv auf Sportpferde auswirkt, genügt ein Blick auf die Bilder. Das Vorher-Foto stammt aus der Haupt-Rodeosaison. Sie war also sehr fit. Das Nachher-Foto wurde 30 Tage nach Beginn der Fütterung mit Cavalor aufgenommen. Man sieht, dass sie sogar mehr Gewicht und Muskelmasse hat, als auf dem Höhepunkt der Wettkampfsaison. Außer dem Futter habe ich am Tagesablauf nichts verändert. Noch dazu konnte ich alle anderen Futterzusätze weglassen. Sie hat jetzt mehr Muskelmasse als je zuvor in den ganzen 10 Jahren, seit ich sie habe. Sie ist ruhig und arbeitet jeden Tag gern. Vielen Dank, Cavalor!
Martha Bennett, Tierärztin
„Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen. Mein Vater war Pferdearzt und ich habe immer eigene Pferde gehabt. An der Auburn University habe ich meinen BS in Tierwissenschaften und meinen Doktor in der Veterinärmedizin gemacht. Seit 12 Jahren bin ich als Tierärztin tätig. Als ich vor sechs Jahren mit dem Polosport angefangen habe, habe ich meinen Pferden Purina Strategy gefüttert. Ich habe dem Unternehmen vertraut und kannte ihre Untersuchungen im Bereich der Tierernährung. Meinen Kunden empfehle ich häufig, die Ernährung der Tiere nur dann umzustellen, wenn es einen guten Grund gibt. Deshalb war ich auch selbst mit Änderungen sehr zurückhaltend. Vor einem Jahr hat mich dann eine Vertreterin auf Cavalor angesprochen. Da es meinen Ponys hervorragend ging, war ich an einer Umstellung nicht sehr interessiert. Ich blieb mit Libby in Kontakt, habe selbst etwas recherchiert und angefangen, mein Programm zu überdenken. Ich hatte einige ältere Pferde, eines, das nur schwer sein Gewicht halten konnte, und noch eines, das bei Pellets häufig würgte, wenn sie nicht ganz langsam gefüttert wurden. Vielleicht ging es ihnen doch nicht so hervorragend. Vor drei Monaten habe ich alle meine Pferde auf Cavalor umgestellt und bin absolut begeistert. Ich brauche jetzt keine Ergänzungsmittel mehr. Die dünnen Pferde haben trotz des Winters an Gewicht zugelegt. Und Würgeanfälle gibt es überhaupt nicht mehr. Gut finde ich auch, dass die Pferde es so gern mögen. Sogar diejenigen, die vorher keine guten Fresser waren, warten jetzt ungeduldig auf die Fütterung. Vielen Dank, Cavalor, für eure Leistung im Bereich der Pferdenahrung und Danke auch an meine Cavalor-Vertreterin Libby Cifuni dafür, dass sie mich überzeugt hat, zu wechseln.”
Bob and Katherine Thornton

We have a mare that has difficulty focusing and needs a fair amount of grain and forage to stay in good weight. A professional rider we respect recommended feeding Cavalor® Pianissimo and we have had wonderful success. Cavalor has given us the horse we always knew was "in there"! We also use Cavalor® Performix and Cavalor® Strucomix Senior as a top dress for our other eventers. The horses love Cavalor feeds and they thrive on them.

Bob and Katherine Thornton
Chesterfieldequestrian.com

 

Dr. April Austin, Ph.D., Englisch-Dozentin an der Universität Missouri-Kansas City
„Ich habe einen 6jährigen Hannoveraner-Wallach, mit dem ich gerate die zweite Prüfung der ersten Stufe gewonnen und bei der dritten Prüfung der ersten Stufe einen zweiten Platz mit Werten über 68 % erreicht habe. Mein Pferd steht auf einer 3 Hektar großen Weide und ich war auf der Suche nach einem Futter mit wenig Stärke, mit dem ich sein Wachstum und seine Haltung unterstützen kann. Cavalor® Pianissimo ist ein ausgezeichnetes vollwertiges Futter, mit dem mein junges Pferd voll konzentriert ist und gut Muskeln aufbaut.“ - Dr. April Austin, Ph.D., Englisch-Dozentin an der Universität Missouri-Kansas City
Lauren Billys, Mannschaftsreiterin Vielseitigkeit aus Puerto Rico
„Ich habe zwei Stuten und beide haben monatlich während ihrer Tage leichte Muskelschmerzen. Ich gebe ihnen dann Cavalor® Muscle Fit und das hilft ihnen. Die eine, Jitterbug, hat jetzt keine Schmerzen im Rücken mehr und mein Tierarzt meinte, ihr Rücken fühle sich besser an al je zuvor. Und das nur dank Cavalor® Muscle Fit.”
Diana Renihan, Professional Hunter/Jumper and Hunt Seat Equitation rider.

"It [Cavalor] was recommended to me because I had two jumpers that were almost unmanageable they were so hot. After three weeks on the Cavalor® Pianissimo I could see a huge change in their attitudes. I'm not taking my horses off of Cavalor because their attitudes are so easy to manage now." - Diana Renihan, Professional Hunter/Jumper and Hunt Seat Equitation rider.

Heather Mehal, Trainerin bei Big Dog Stables in Granville, Ohio (USA)
„Meine 25jährige Stute hatte angefangen zu würgen. Da sie beim Fressen außerdem sehr wählerisch ist, habe ich meinen Cavalor-Vertreter vor Ort um Rat gebeten. Er schlug vor, es bei Trilly und Handsome, meinem anderen Pferd, dessen Energie nie ganz das Niveau erreicht hat, das ich mir vorstellte, mit Cavalor zu versuchen. Trilly ist begeistert davon und bettelt regelrecht um ihr Futter. Auch ihr Fell sieht fantastisch aus. Handsome baut jetzt Muskeln auf und es entwickelt sich eine Oberlinie, ohne dass er heiß wird. Die Pferde lieben es und ihre Energie kommt genau dort zum Tragen, wo sie gebraucht wird.“
Twan Versteeg: Mein Hufschmied hat mich an Karen von Cavalor verwiesen
Meine Pferde waren zu mager und sollten deshalb mehr Kraftfutter bekommen. Das war ein Problem, denn meine beiden Töchter waren noch Reitanfängerinnen. Die zusätzlichen Kraftfutterpellets hatten zur Folge, dass sie heiß wurden und nicht mehr zu reiten waren. Auf Empfehlung unseres Hufschmieds hin haben wir dann Karen von Cavalor um Rat gebeten. Sie empfahl uns, anders zu füttern, nämlich eine Kombination aus Cavalor Action Pallet und Cavalor ProBreed und als Extra einen halben Eimer Rübenschnitzel. Eine kleine Schaufel Cavalor Sozen sorgte dafür, dass unsere Pferde einen kühlen Kopf behielten. Schon nach kurzer Zeit hatten sich die Pferde deutlich erholt. Der Glanz kam zurück und die Muskulatur nahm schnell zu. Sie waren kaum wiederzuerkennen. Auch ihre Energie war wieder da, wenn auch etwas zu viel. Der eine verlegte sich aufs Bocken und kuriose Sprünge, der junge Fuchs hatte einen regelrechten Anfall und musste daraufhin in die Klinik. Trotzdem haben wir so viel Vertrauen in Cavalor, dass wir der Marke treu geblieben sind. Allerdings haben wir jetzt auf eine Kombination aus Cavalor Action Pallet und Cavalor Pianissimo umgestellt, die bei unseren Pferden und Reitern hervorragend funktioniert. Die Pferde bleiben schön und sind einwandfrei zu reiten. Rückblickend sind wir also sehr froh, dass unser Hufschmied uns Cavalor empfohlen hat.

weitere Informationen & Ausbildung

See Product Data Sheet