Cavalor Mash & Mix

Eine wohlverdiente Belohnung nach einer schweren Anstrengung

Extended information


Hinweise für uns

Tägliche Menge Mash & Mix pro Tier: maximal 300 g pro 100 kg Lebendgewicht. Zubereitung: mit 50 % warmem Wasser (60°C) mischen und ein Viertel lang abkühlen lassen.

Verpackung

Säcke 1,5 kg Säcke 15 kg

FAQ

Kann Cavalor Mash & Mix als tägliches Futter gegeben werden?
Wir empfehlen den Einsatz von Cavalor Mash & Mix als alleiniges Futtermittel nicht, da es eine hohe Konzentration an Weizenkleie enthält. Unter bestimmten Umständen, wie während Transporten oder nach Operationen, kann Cavalor Mash & Mix über einen begrenzten Zeitraum als tägliches Futter gegeben werden.
Was soll ich tun, wenn mein Pferd einen Cavalor Futterzusatz nicht fressen möchte?
Wir investieren viel Zeit und Mühe in das Testen unserer Produkte im Feldversuch und im Geschmackstest im Labor, bevor diese auf den Markt gebracht werden. Alle Pferde sind unterschiedlich und darum – obwohl dies eher selten vorkommt – mögen manche Pferde bestimmte Produkte vielleicht nicht. Wenn Ihr Pferd beim Fressen wählerisch ist, ist es wichtig, Produkte zunächst in kleinen Dosen zu verabreichen und diese sukzessive zu erhöhen, bis sie die Angaben am Etikett erfüllen. Die Mischung von Futterzusätzen in Kraftfutter wie Cavalor Mash & Mix kann ebenfalls helfen.
Mein Pferd ist anfällig für Koliken. Wie kann ich das beheben?
Die Fütterung von Mash & Mix kann möglicherweise bei der Prävention von Koliken unterstützend wirken. Aufgrund seiner spezifischen Zusammensetzung versorgt dieses Futtermittel den Darm mit ausreichend Flüssigkeit. Dies hilft bei der Vermeidung von Verstopfung und Darmträgheit. In Kombination mit Heu oder hochwertiger Grassilage kann ein Auftreten des Problems signifikant vermieden werden. Als Topdress zur Futterration können Sie auch Karotten oder Futterrüben (in den USA als „beet pulp“ bekannt) füttern.

Erfahrungsberichte

Christine Lies
„Cavalor® Mash & Mix ist mein absoluter Favorit. Toll ist, dass es sich im Beutel zubereiten lässt. Ich muss nur etwas Wasser hinzufügen und kann es so meinen Pferden geben. So bekommen sie gutes Breifutter und sie lieben es einfach. Normalerweise reichen bei meinen Pferden zwei Drittel der Futtermenge aus. Ihr Fell strahlt, ihr Temperament ist ausgeglichen und es gibt keine Probleme, was den physischen Zustand angeht. Mein älteres Pferd ist ein eher schlechter Futterverwerter und sein körperlicher Zustand ist jetzt wirklich gut.“
Renee W.
„Gern möchte ich meine Begeisterung über das Pferdefutter von Cavalor mit anderen teilen. Zurzeit verwende ich Cavalor Strucomix Original und Cavalor Mash & Mix und kann nur sagen, dass mein Wettkampfpferd in Deutschland das Futter liebt. Ich bin froh, dass es jetzt an genau den richtigen Stellen Gewicht ansetzt, und sein Fell sieht herrlich aus.”
Sabrina Frye, Cavalor Champion
Ich habe Fotos von meiner 13jährigen APHA-Stute Bergen Bar Bunny, Tiara genannt, vor und nach der Fütterung mit Cavalor angehängt. Wenn noch jemand zweifelt, ob Cavalor-Futter sich positiv auf Sportpferde auswirkt, genügt ein Blick auf die Bilder. Das Vorher-Foto stammt aus der Haupt-Rodeosaison. Sie war also sehr fit. Das Nachher-Foto wurde 30 Tage nach Beginn der Fütterung mit Cavalor aufgenommen. Man sieht, dass sie sogar mehr Gewicht und Muskelmasse hat, als auf dem Höhepunkt der Wettkampfsaison. Außer dem Futter habe ich am Tagesablauf nichts verändert. Noch dazu konnte ich alle anderen Futterzusätze weglassen. Sie hat jetzt mehr Muskelmasse als je zuvor in den ganzen 10 Jahren, seit ich sie habe. Sie ist ruhig und arbeitet jeden Tag gern. Vielen Dank, Cavalor!
Martha Bennett, Tierärztin
„Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen. Mein Vater war Pferdearzt und ich habe immer eigene Pferde gehabt. An der Auburn University habe ich meinen BS in Tierwissenschaften und meinen Doktor in der Veterinärmedizin gemacht. Seit 12 Jahren bin ich als Tierärztin tätig. Als ich vor sechs Jahren mit dem Polosport angefangen habe, habe ich meinen Pferden Purina Strategy gefüttert. Ich habe dem Unternehmen vertraut und kannte ihre Untersuchungen im Bereich der Tierernährung. Meinen Kunden empfehle ich häufig, die Ernährung der Tiere nur dann umzustellen, wenn es einen guten Grund gibt. Deshalb war ich auch selbst mit Änderungen sehr zurückhaltend. Vor einem Jahr hat mich dann eine Vertreterin auf Cavalor angesprochen. Da es meinen Ponys hervorragend ging, war ich an einer Umstellung nicht sehr interessiert. Ich blieb mit Libby in Kontakt, habe selbst etwas recherchiert und angefangen, mein Programm zu überdenken. Ich hatte einige ältere Pferde, eines, das nur schwer sein Gewicht halten konnte, und noch eines, das bei Pellets häufig würgte, wenn sie nicht ganz langsam gefüttert wurden. Vielleicht ging es ihnen doch nicht so hervorragend. Vor drei Monaten habe ich alle meine Pferde auf Cavalor umgestellt und bin absolut begeistert. Ich brauche jetzt keine Ergänzungsmittel mehr. Die dünnen Pferde haben trotz des Winters an Gewicht zugelegt. Und Würgeanfälle gibt es überhaupt nicht mehr. Gut finde ich auch, dass die Pferde es so gern mögen. Sogar diejenigen, die vorher keine guten Fresser waren, warten jetzt ungeduldig auf die Fütterung. Vielen Dank, Cavalor, für eure Leistung im Bereich der Pferdenahrung und Danke auch an meine Cavalor-Vertreterin Libby Cifuni dafür, dass sie mich überzeugt hat, zu wechseln.”
Christa Gandolfo, internationale Vielseitigkeitsreiterin und Eigentümerin von „Get Equestrian Sports“
All meine Pferde fressen Cavalor Mash & Mix. Ich verwende es nach Cross-Country und harten Konditionierungstagen. Es ist eine hervorragende Lösung, um die Pferde nach harter Arbeit wieder mit Flüssigkeit zu versorgen. Sie erholen sich nach dem Verzehr von Cavalor Mash & Mix gut und es hilft auch enorm während des Genesungsprozesses.
Heather Mehal, Trainerin bei Big Dog Stables in Granville, Ohio (USA)
„Meine 25jährige Stute hatte angefangen zu würgen. Da sie beim Fressen außerdem sehr wählerisch ist, habe ich meinen Cavalor-Vertreter vor Ort um Rat gebeten. Er schlug vor, es bei Trilly und Handsome, meinem anderen Pferd, dessen Energie nie ganz das Niveau erreicht hat, das ich mir vorstellte, mit Cavalor zu versuchen. Trilly ist begeistert davon und bettelt regelrecht um ihr Futter. Auch ihr Fell sieht fantastisch aus. Handsome baut jetzt Muskeln auf und es entwickelt sich eine Oberlinie, ohne dass er heiß wird. Die Pferde lieben es und ihre Energie kommt genau dort zum Tragen, wo sie gebraucht wird.“

weitere Informationen & Ausbildung

See Product Data Sheet


Videos

Cavalor Mash & Mix